Category Archives: Rezepte

Gefüllte Paprika – Mexican Style

Zutaten 4  Paprikaschote(n), bunt gemischt 250 g Rinderhackfleisch 1  Zwiebel(n), gewürfelt 1 Dose Kidneybohnen, 265 g Abtropfgewicht 60 g Reis, gekochter (Rohgewicht) 1 kl. Dose/n Mais, 140 g Abtropfgewicht 1 kl. Glas Salsa, 200 ml 120 g Cheddarkäse, gerieben 2  Karotte(n), geraspelt 2  Knoblauchzehe(n), gehackt   Guacamole und Crème fraîche, optional 1 TL Kreuzkümmelpulver 2 TL Korianderpulver 2 1/2 TL Paprikapulver   Cayennepfeffer   […]

Kommentare deaktiviert für Gefüllte Paprika – Mexican Style

Blog: Neuens aus der Küche – Rollgerstensuppe gegen Frühjahrsmüdigkeit

Gute Nachrichten für alle Winterverweigerer: Laut TCM hat das Frühjahr bereits begonnen! Die Tage werden länger, die Natur beginnt mit der Vorbereitung auf den Frühling, auch wenn der Winter vermutlich noch einmal zurückkommen wird. Es ist ein günstiger Moment, um uns vor der Frühjahrsmüdigkeit zu schützen, Ballast loszuwerden und den Frischekick aufzubauen. In der TCM […]

Tagged | Kommentare deaktiviert für Blog: Neuens aus der Küche – Rollgerstensuppe gegen Frühjahrsmüdigkeit

Roastbeef auf Parmesanbett mit Feigenbalsamico

Zutaten 400 g Roastbeef 1 große Tomate(n) 4 Stängel Petersilie, frisch 50 g Parmesan, am Stück 1 Schuss Balsamico Feige 15 g Butter Zubereitung Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe Das Fleisch bringe ich vor der Bearbeitung auf Zimmertemperatur. Bevor ich die Pfanne aufheize, bereite ich bereits die Teller/Garnierung […]

Tagged | Kommentare deaktiviert für Roastbeef auf Parmesanbett mit Feigenbalsamico

Zuckerfreie Brownies backen – mit dieser Zutat

Hand aufs Herz: Wir alle lieben Kuchen und Naschkram und können selten widerstehen, wenn die Kollegin selbstgebackenen Kuchen mit ins Büro bringt. Und wer Schokolade liebt, wird an saftigen Brownies nicht vorbeigehen können … Es gibt aber gute Nachrichten für Brownie-Junkies: Man kann die leckeren Küchlein auch ohne Zucker backen – und sie damit gleich […]

Tagged , | Kommentare deaktiviert für Zuckerfreie Brownies backen – mit dieser Zutat

Rezept des Monats: Spargelsalat mit Spinat und Ei

Zutaten für 4 Portionen: Für den Salat: 1 kg weißer Spargel 1 Zitrone, halbiert Salz, Zucker 1 EL Butter 500 g grüner Spargel 4 Eier 200 g Baby-Blatt­spinat 50 g Brunnenkresse (alternativ Portulak) 1 Bund gemischte Kräuter Für das Dressing: 2 EL Olivenöl 1 TL Honig 1 EL Himbeerpüree 2–3 EL Spargelsud 1 TL milder […]

Tagged , | Kommentare deaktiviert für Rezept des Monats: Spargelsalat mit Spinat und Ei

Gefüllte Paprikaschoten

Zutaten 3  Paprikaschote(n) 4 Scheibe/n Weißbrot 1 EL Öl (Olivenöl) 1 Zehe/n Knoblauch 200 g Feta-Käse 3 EL Schmand   Salz   Pfeffer   Thymian   Petersilie 1 EL Kapern 2 Dose/n Tomate(n) (Pizzatomaten)   Salz   Pfeffer Zubereitung Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 550 kcal Paprikaschoten waschen, Deckel abschneiden und aushöhlen. Olivenöl in einer […]

Tagged , | Kommentare deaktiviert für Gefüllte Paprikaschoten

Brookies: Wenn Brownie und Cookie sich treffen …

Brookies sind der neueste Hybrid-Trend: eine köstliche Kombination aus Brownie und Cookie. Shia vom Blog „Cake Invasion“ hat ein Rezept für Brookies, das sogar Veganern schmeckt.   Die Worte „Ich hab gestern schnell noch gebacken“ sind mächtig. Wer sie weise einsetzt, zum Beispiel nachmittags, wenn der Jieper auf Süßes zuschlägt, kann sich schlagartig zur beliebtesten […]

Tagged , | Kommentare deaktiviert für Brookies: Wenn Brownie und Cookie sich treffen …

Zwetschgen-Crumble

Zutaten 750 g Zwetschgen 60 g Zucker 1 1/2 TL Zimt 1 EL Zitronensaft 1 EL Marsala 100 g Haferflocken, (zart) 90 g Zucker, braun 75 g Mehl 90 g Butter Zubereitung Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe Die Zwetschgen waschen, entsteinen und halbieren. In einer Schüssel die Zwetschgenhälften mit dem Zucker, […]

Tagged , | Kommentare deaktiviert für Zwetschgen-Crumble

Gefülltes Kalbskotelett italienische Art

Zutaten 4 dicke Kotelett vom Kalb mit Knochen (~4 cm dick) 4 TL Salbei, getrocknete Blätter 120 g Käse, (Fontina) 8 Scheibe/n Schinken, Prosciutto (der echte italienische) 2 TL Olivenöl 75 g Mehl 3 große Ei(er), verrührt 200 g Semmelbrösel 3 EL Butter 3 EL Pflanzenöl  etwas Salz, nach Geschmack  etwas Pfeffer, nach Geschmack 1  Zitrone(n), geviertelt Zubereitung Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 […]

Tagged , | Kommentare deaktiviert für Gefülltes Kalbskotelett italienische Art